Main Menu

Abiturprüfung 2013

Am Gymnasium Albert-Schweitzer-Schule wurden in den zurück liegenden Tagen die abschließenden Abiturprüfungen unter dem Vorsitz von Oberstudiendirektor Dr. Ralf Weghöft durchgeführt. Insgesamt haben 103 Schülerinnen und Schüler die Prüfung bestanden. In seiner Bewertung stellte Dr. Weghöft fest, dass die herausragenden Ergebnisse auf eine solide Grund- und Allgemeinbildung schließen lassen. „Es handelt sich um einen Abiturjahrgang, der durchweg auf einem hohen Leistungsniveau bewiesen hat, dass er das Erlernte auch in der Prüfungssituation bestens umsetzen kann“, so der Schulleiter. Erfreulich sind die hervor-ragenden Leistungen in der Spitze, insgesamt können 19 Prüflinge eine Durchschnittsnote von besser als 2,0 aufweisen. „Es zeugt auch vom Ehrgeiz dieses Jahrgangs, wenn nahezu 20 Prozent ein sehr gutes Abiturergebnis erzielen.“ Dieses sei keineswegs alltäglich in der niedersächsischen Schullandschaft, so Dr. Weghöft.

Exzellente Leistungen zeigen die drei Abiturienten mit ihren erreichten Durchschnittsnoten in der Spitze: Ronja Landtau 1,0 (847 Punkte), Wilken Seemann 1,1 (806 Punkte) und Kilian Schmidt 1,4 (762 Punkte). Diese drei Abiturienten werden hierfür von der Ernst-Stewner-Stiftung mit Geldpreisen ausgezeichnet. Weitere Auszeichnungen werden von der Stadt Ni-enburg als Schulträger, dem Förderverein der ASS sowie dem Verein ehemaliger Nienburger Pennäler, der Gesellschaft deutscher Chemiker (Leonardo Mörlein) und der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (Daniel Ivert, Maik Pfeifer und Wilken Seemann), aber auch von der Evangelischen Landeskirche Hannover vergeben.

Die Entlassungsfeier beginnt am Donnerstag den 20.06. um 15.00 Uhr mit einer Andacht in der St. Martinskirche. Zu dem The¬ma „Auszug aus dem Paradies“ wird zusammen mit Pastorin Henrike Müller der Gottesdienst federführend vom Leistungskurs Religion des 11. Jahr-gangs unter Leitung von Markus Weber gestaltet. Den Abschluss des Tages bildet die Zeugnisübergabe in einer Feierstunde um 17.00 Uhr im Theater auf dem Hornwerk.

Die nachfolgenden Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule haben die Abi-turprüfung 2012 bestanden:


Alena Alich (Nienburg),  Sven Alisch (Nienburg),  Matthias Hendrik Antelmann  (Drakenburg), Malin Armbrust (Husum), Nertila Baci (Nienburg), Cagatay Bahar (Nienburg), Merle Bahl-mann (Estorf), Jennifer Benks (Nienburg), Kevin Busche (Wietzen), Ebru Cakirca (Nienburg), Morten Callies (Nienburg), Lara Cordes (Marklohe), Malte Cordes (Rohrsen), Sandro Czaia (Nienburg), Reent de Riese (Steimbke), Till Deeke (Stöckse), Jessica Duensing (Steimbke), Franziska Dunkel (Heemsen), Regina Dyck (Liebenau), Celina Finke (Marklohe), Patrick Fornacon (Stöckse), Sarah Franke (Rehburg-Loccum), Sabrina Freitag (Rehburg-Loccum), Bernd Fulle (Nienburg), Rowena Gehrke (Eystrup), Sebastian Göpfert (Husum), Max Grulke (Wietzen), Henning Gundlach (Nienburg), Christina Haal (Rohrsen), Gordon Harker (Nien-burg), Aileen Hassel (Pennigsehl), Jan Heckmann (Nienburg), Helmar Henkel (Nienburg), Alina Herbst (Wietzen), Alena Hipke (Seelze), Jule-Anna Hockemeyer (Leese), Marie Illies (Wietzen), Daniel Ivert (Husum), Alice Jacobs (Nienburg), David Janotta (Nienburg), Maurice Kayka (Rodewald), Maria Kirchhoff (Haßbergen), Lisa Königs (Nienburg), Adrian Krumwiede (Stöckse), Lars Kühlcke (Nienburg), Doris Lächelt (Drakenburg), Ronja Landtau (Nienburg), Carolin Leseberg (Steimbke), Clara Leseberg (Stöckse), Nina Lissner (Nienburg), Joana Lohmann (Nienburg), Andre Märtens (Nienburg), Kai Maertins (Nienburg), Surena-Maria Mahlmann (Nienburg), Marcel Meineke (Drakenburg), Christian Meyer (Husum), Lisa Meyer (Nienburg), Marla Carlotta Möllhoff (Stöckse), Leonardo Mörlein (Husum), Lara-Sophia Müller (Marklohe), Jacqueline Nießeri (Rohrsen), Marie-Luise Nietfeld (Marklohe), Niklas Nietfeld (Pennigsehl), Agnes Oltmann (Wietzen), Tea Onkes (Nienburg), Maik Pfeiffer (Nienburg), Ngoc Duc Pham (Nienburg), Hannah Prins (Nienburg), Svenja Putz (Eystrup), Mario Quade (Nienburg), Tim Raudies (Estorf), Annika Redmer (Rodewald), Isabella Reinmold (Nienburg), Malte Röhl (Linsburg), Elina Scharringhausen (Nienburg), Kristina Schell (Pennigsehl), Kilian Schmidt (Nienburg), Tobias Schön (Steimbke), Christine Schütz (Eystrup), Wilken Seemann (Heemsen), Robin Struß (Drakenburg), Phil Stumpenhausen (Wietzen), Lukas Thesenvitz (Husum), Lukas Thielemann (Wietzen), Clemens Thieler (Stöckse), Larissa Thieße (Rode-wald), Ann-Katrin Thömen (Haßbergen), Marie Theres Thomas (Nienburg), Pascal Uhlendorff (Nienburg), Julian Vergin (Rehburg-Loccum), Tessa Voigtländer (Heemsen), Donate Wagner (Wietzen), Maria Walker (Nienburg), Gerrit Waßmann (Nienburg), Henrike Wesp (Nienburg), Annika Wiebe (Rehburg-Loccum), Marc-Lennart Wieberneit (Liebenau), Wiebke Wiggers (Rodewald), Sören Windeler (Marklohe), Samira Wischhöfer (Nienburg), Marcel Witt (Estorf), Daniel Wolter (Estorf), Daniel Zoll (Nienburg).

Standort Friedrichstraße

Albert-Schweitzer-Schule
Friedrichstraße 2
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-760
Telefax: 05021-87-761
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort Nordertorstriftweg

Albert-Schweitzer-Schule
Nordertorstriftweg 22
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-860
Telefax: 05021-87-761

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine