Main Menu
### Neuigkeiten aus der ASS ###

Mitgliederversammlung des Fördervereins

Am Montag den 26. Nobember 2018 findet um 18:30 Uhr in der Cafeteria (Friedrichstraße 2) die nächste Mitgleiderversammlung des Fördervereins der ASS statt.

Einladung (PDF)

Ich gehe zur ASS, weil wir bis zur zehnten Klasse zusammen in einer Klassengemeinschaft bleiben.

Ich gehe zur ASS, weil die ASS hilfsbereite Lehrer hat.

Ich gehe zur ASS, weil es ein gutes AG-Angebot gibt.

Ich gehe zur ASS, weil die Menschen an der ASS sozial sind.

Ich gehe zur ASS, wegen der Ruderriege (RRASS).

Ich gehe zur ASS, weil die Jüngeren von den Älteren getrennt sind und sie trotzdem manches zusammen machen.

Ich gehe zur ASS, weil die ASS Partnerschule von Hannover 96 ist.

Ich gehe zur ASS, weil es Austauschfahrten gibt.

Ich gehe zur ASS, wegen der Partnerschaft mit Indien.

Ich gehe zur ASS, weil nur wenig Unterricht gekürzt wird.

Ich gehe zur ASS, weil man in jedem Profil Abitur machen kann.

.Ich gehe zur ASS, weil die ASS seit 1525 Tradition hat und die erste Albert-Schweitzer-Schule überhaupt ist.

Ich gehe zur ASS, wegen des Tages der offenen Tür.

Ich gehe zur ASS, weil es cool ist, ein ASS zu sein!

Lage und Einzugsbereich

Die Schüler/innen kommen annähernd je zur Hälfte aus der Stadt Nienburg und den umliegenden Gemeinden. Während die Stadt Nienburg als Mittelzentrum geprägt ist von Indu­strie, Verwaltung und Dienstleistungsbereich, ist das Umfeld eine eher landwirtschaftlich ausgerichtete Region.

Der Einzugsbereich der Albert-Schweitzer-Schule umfasst das Gebiet der Stadt Nien­burg, der Samtgemeinden Heemsen, Liebenau, Marklohe und Steimbke sowie der beiden Gemeinden Estorf und Husum der Samtgemeinde Landesbergen. Mit den zugehörigen Grundschulen arbeitet die Albert-Schweitzer-Schule eng zu­sammen und tauscht sich in pädagogischen und schulorganisatorischen Fragen aus. Außerhalb des geschilderten formalen Schulbezirkes kommt für Einzelne aus der Gemeinde Steyerberg, der Stadt Rehburg-Loccum sowie weiteren Teilen der Gemeinde Landesbergen der Schulbesuch eines der beiden Nienburger Gymnasien in Frage.

In der Gesamtheit kommen daher die Schüler/innen der Albert-Schweitzer-Schule aus einem Umkreis von bis zu 25 Kilometern zur Schule. Beide Standorte – Nordertorstriftweg für die Klassen 5 bis 7 und Friedrichstraße für die Jahrgänge 8 bis 12 – sind durch den öffentlichen Personennahverkehr der Verkehrsgemeinschaft Landkreis Nienburg (VLN) gut zu erreichen, Halte­stellen liegen in unmittelbarer Nähe.

 

Standort Friedrichstraße

Albert-Schweitzer-Schule
Friedrichstraße 2
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-760
Telefax: 05021-87-761
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort Nordertorstriftweg

Albert-Schweitzer-Schule
Nordertorstriftweg 22
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-860
Telefax: 05021-87-761

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine