Main Menu
### Neuigkeiten aus der ASS ###

Ich gehe zur ASS, weil wir bis zur zehnten Klasse zusammen in einer Klassengemeinschaft bleiben.

Ich gehe zur ASS, weil die ASS hilfsbereite Lehrer hat.

Ich gehe zur ASS, weil es ein gutes AG-Angebot gibt.

Ich gehe zur ASS, weil die Menschen an der ASS sozial sind.

Ich gehe zur ASS, wegen der Ruderriege (RRASS).

Ich gehe zur ASS, weil die Jüngeren von den Älteren getrennt sind und sie trotzdem manches zusammen machen.

Ich gehe zur ASS, weil die ASS Partnerschule von Hannover 96 ist.

Ich gehe zur ASS, weil es Austauschfahrten gibt.

Ich gehe zur ASS, wegen der Partnerschaft mit Indien.

Ich gehe zur ASS, weil nur wenig Unterricht gekürzt wird.

Ich gehe zur ASS, weil man in jedem Profil Abitur machen kann.

.Ich gehe zur ASS, weil die ASS seit 1525 Tradition hat und die erste Albert-Schweitzer-Schule überhaupt ist.

Ich gehe zur ASS, wegen des Tages der offenen Tür.

Ich gehe zur ASS, weil es cool ist, ein ASS zu sein!

Die SV wünscht Frohe Weihnachten

14d2896f3abfe1b8d76473aee4ddfd27.JPGWir wissen nicht, ob alle Nikolauswünsche in Erfüllung gehen. Mit „Ich hoffe, Du magst Schokolade“ wird es ganz bestimmt klappen, bei „Lieber guter Nikolaus, lösch uns unsere Fünfen aus und mach Einsen draus“ sind wir schon wegen des eigenwilligen Reimschemas nicht so ganz sicher. Andere liebe Wünsche sind klarer. „Du bist meine BFFIUE, ich habe dich total lieb“ wird die beste Freundin für immer und ewig bestimmt genauso sehen und „Ich wollte dir nur mal danke sagen, weil du mir so toll geholfen hast“ liest jeder gern. Ob allerdings der forsche 11jährige mit „Wollen wir knutschen?“ von seiner Angebeteten erhört worden ist, können wir leider nicht überprüfen. Interessiert hätte es uns schon, was die so angeschriebene E. zu ihrem Nikolauszettel wohl gedacht hat und ob sie in der zweiten großen Pause zum geheimen Treffpunkt kam.

Am 6.12. war auch an der ASS Nikolaustag und die SV hat zu diesem Anlass Nikolauspost an die Menschen in der Schule verteilt. Vor zwei Wochen konnten Schüler und Lehrer Nikolausbriefe abgeben, die dann mit einem Schokonikolaus garniert von den weihnachtlich geschmückten SV-Mitgliedern weitergeleitet wurden. In (fast) jede Klasse sind wir marschiert und haben süße Grüße von allerallerallerbesten Freundinnen, geheimen und bekannten Verehrern, lieben Kollegen und dankbaren Mitmenschen überreicht. Und Überraschungen. Denn wie letztes Jahr konnten auch diesmal wieder Nikolausbriefe für jemand Unbekannten ausgefüllt werden, deren Empfänger ausgelost wurden. Den Erlös dieser Überraschungsnikoläuse hat die SV wieder an Weihnachten im Schuhkarton gespendet, eine Organisation, die Weihnachtspäckchen an Kinder aus viel ärmeren Gegenden der Welt verteilt, die sonst vielleicht gar keine Geschenke bekämen. Unser Nikolauswunsch für nächstes Jahr ist deshalb ganz klar: Wir wünschen uns eine Nikolausaktion mit ganz vielen lieben, lustigen und fröhlichen Briefen und vor allem mit noch mehr Spendennikoläusen, die hoffentlich doppelt Freude bringen.

 

Eure SV

Standort Friedrichstraße

Albert-Schweitzer-Schule
Friedrichstraße 2
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-760
Telefax: 05021-87-761
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort Nordertorstriftweg

Albert-Schweitzer-Schule
Nordertorstriftweg 22
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-8786-0
Telefax: 05021-8776-1

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine