Main Menu
### Neuigkeiten aus der ASS ###

Nur an der ASS: Mit bilingualen Klassen in eine globalisierte Zukunft

Albert-Schweitzer-Schule lädt zum Informationsabend „Bilingualer Unterricht“ am Mittwoch, 07.März, 19:30Uhr.

Zu einem um 19:30h beginnenden Informationsabend über bilingualen Unterricht heißt die Albert-Schweitzer-Schule interessierte Eltern von Viertkläßlern am Mittwoch, dem 07. März, im Gebäude Nordertorstriftweg 22 willkommen. Als einziges Nienburger Gymnasium bietet das Gymnasium Albert-Schweitzer-Schule den bilingualen Unterricht seit mehreren Jahren mit großem Erfolg und hohem Zuspruch an. So wird auch im kommenden Schuljahr zum bereits fünften Mal eine bilinguale Klasse im fünften Jahrgang eingerichtet.
Das Konzept der ASS sieht vor, nach zunächst einer Zusatzstunde Englisch für die bilingualen Fünftklässler ab Klasse 6 aufsteigend Sachunterricht auf Englisch abzuhalten. So soll ein Jahr lang in Klasse 6 das Fach Erdkunde auf Englisch unterrichtet werden, anschließend zwei Jahre Geschichte, im Jahrgang 9 wieder Erdkunde und im 10. Jahrgang Politik. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler von heute auf eine globalisierte Arbeitswelt vorzubereiten und der wachsenden Bedeutung der englischen Sprache in Naturwissenschaft und Technik sowie in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Rechnung zu tragen. Zugleich macht es aber nicht minder Spaß, die englische Sprache einmal in ganz anderen Bereichen einsetzen zu können.
Interessierte Eltern derzeitiger Viertklässler können sich davon auf dem Informationsabend am 07. März noch eingehender überzeugen. Bilinguale Siebtklässler, die also bereits zwei Jahre des bilingualen Konzepts durchlaufen haben, werden auf dem Informationsabend von ihren Erfahrungen berichten. Die Albert-Schweitzer-Schule freut sich wie in den Vorjahren auf ein reges Interesse bei Eltern und deren Kindern.                  

Thomas Volkhausen

Bonjour! Salvete! ¡Buenos días! ? ASS informiert über zweite Pflichtfremdsprache

Informationsabend der Albert-Schweitzer-Schule zur Wahl der 2. Pflichtfremdsprache am 28.2. um 19:30Uhr/Möglichkeiten zum Schnupperunterricht folgen

Zu einem Informationsabend über Inhalte und Anforderungen der möglichen zweiten Pflichtfremdsprachen lädt die Albert-Schweitzer-Schule herzlich ein. Die Einladung richtet sich an alle interessierten Eltern der vierten Klassen, deren Kinder ab dem Sommer das Gymnasium besuchen sollen. Diese Informationsveranstaltung ‚Zweite Pflichtfremdsprache‘ findet statt am Dienstag, dem 28. Februar 2012, um19.30 Uhr in der Pausenhalle des Gebäudes am Nordertorstriftweg (Nordertorstriftweg 22). Bei einer Anmeldung an der ASS wählen die Eltern und künftigen Fünftklässler vorab bereits die zweite Fremdsprache, um Nachteile in Stunden- und Vertretungsplan oder gar die Neubildung der Klassen nach Sprachen im sechsten oder siebten Jahrgang zu vermeiden. Fachlehrkräfte für Spanisch, Latein und Französisch stellen ihre jeweilige Fremdsprache und deren Anforderungen vor und stehen den Eltern für Fragen und Anliegen zur Verfügung. Eine gesonderte Möglichkeit gerade für die Kinder, sich möglichst anschaulich einen Eindruck von den Sprachen zu machen, stellt der eigens für die Kinder eingerichtete Schnupperunterricht dar, der an vier Terminen im März an der ASS erteilt wird. Zudem können sich alle interessierten Eltern und Kinder auf dem im Mai stattfindenden  ‚Tag der offenen Tür‘ ein Bild von den drei Sprachen machen. Nähere Auskünfte werden auf der Informationsveranstaltung am Dienstag gegeben.

Thomas Volkhausen

 

Standort Friedrichstraße

Albert-Schweitzer-Schule
Friedrichstraße 2
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-760
Telefax: 05021-87-761
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort Nordertorstriftweg

Albert-Schweitzer-Schule
Nordertorstriftweg 22
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-860
Telefax: 05021-87-761

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine