Main Menu
### Neuigkeiten aus der ASS ###

Ich gehe zur ASS, weil wir bis zur zehnten Klasse zusammen in einer Klassengemeinschaft bleiben.

Ich gehe zur ASS, weil die ASS hilfsbereite Lehrer hat.

Ich gehe zur ASS, weil es ein gutes AG-Angebot gibt.

Ich gehe zur ASS, weil die Menschen an der ASS sozial sind.

Ich gehe zur ASS, wegen der Ruderriege (RRASS).

Ich gehe zur ASS, weil die Jüngeren von den Älteren getrennt sind und sie trotzdem manches zusammen machen.

Ich gehe zur ASS, weil die ASS Partnerschule von Hannover 96 ist.

Ich gehe zur ASS, weil es Austauschfahrten gibt.

Ich gehe zur ASS, wegen der Partnerschaft mit Indien.

Ich gehe zur ASS, weil nur wenig Unterricht gekürzt wird.

Ich gehe zur ASS, weil man in jedem Profil Abitur machen kann.

.Ich gehe zur ASS, weil die ASS seit 1525 Tradition hat und die erste Albert-Schweitzer-Schule überhaupt ist.

Ich gehe zur ASS, wegen des Tages der offenen Tür.

Ich gehe zur ASS, weil es cool ist, ein ASS zu sein!

Seminarfacharbeiten durch Freimaurerloge Nienburg prämiert

917c1dca7a2e650232113b268a126c5d.JPGAnlässlich des zweihundertjährigen Bestehens der Nienburger Freimauerloge „Georg zum silbernen Einhorn“ wurde durch die Loge ein Preis für hervorragende Arbeiten aus den Seminarfächern der Gymnasien aus Nienburg und Stolzenau ausgelobt. Vier der acht der eingereichten Arbeiten stammten aus der Feder von Schülerinnen und Schülern der Albert-Schweitzer-Schule.

 

Einen ersten Preis und somit 300€ und ein Buch haben gewonnen:

Jule Hindahl und Danah Münch (Foto) mit dem Thema: „Insekten – ökologischer und ökonomischer Fleischersatz der Zukunft?“

 

Je einen zweiten Preis und somit einen Buchpreis haben gewonnen:

Jan Hennig (Foto), Lena Laue (Foto) und Lisa Rickert mit dem Thema: „Das Gefangenendilemma, auch ein Wahldilemma?“

 

Konstantin Kühn (Foto) und Florian Alexy mit dem Thema: „Piraterie im heutigen Somalia – ein Problem mit sozial-politischen Ursachen“

 

Lisa Kley und Jorna Lange mit dem Thema: „Massentierhaltung – das Verbrechender Gegenwart. Ein Bewertungsversuch der vorherrschenden Lebensverhältnisse von Schweinen innerhalb der Massentierhaltung im 21. Jahrhundert.“

 

Standort Friedrichstraße

Albert-Schweitzer-Schule
Friedrichstraße 2
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-760
Telefax: 05021-87-761
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort Nordertorstriftweg

Albert-Schweitzer-Schule
Nordertorstriftweg 22
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-860
Telefax: 05021-87-761

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine