Main Menu
### Neuigkeiten aus der ASS ###

Dietlof Reiche las aus der „Hexenakte“

Autorenlesung an der Albert-Schweitzer-Schule

 

Der Autor Dietlof Reiche war zu Gast in der Albert-Schweitzer-Schule, um den Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen aus seinen Romanen vorzulesen und über den Beruf des Schriftstellers zu informieren.

Der mehrfach preisgekrönte Jugendbuchautor las im Giebelsaal aus seinem Roman „Die Hexenakte“, dessen historische Fakten auf den Protokollen seiner Heimatstadt Nördlingen zur Hexenverfolgung basierten. Diese Idee bekam er durch eine seiner Vorfahrinnen, die als Hexe beschuldigt und verurteilt wurde. Anschließend erzählte der 74-Jährige, wie er durch die Tochter seiner damaligen Freundin zum Schreiben kam: Durch das Erzählen spannender Geschichten hat er sich anregen lassen, diese auch aufzuschreiben und zu veröffentlichen. Zudem beantwortete er Fragen wie zum Beispiel, welches seiner Bücher er am besten finde, was er verdiene oder wie er seine Bücher schreibe. Er erklärte, dass er seine Ideen mit der Hand aufschreibt, um sie dann einem Computerprogramm zu diktieren.

Weiterlesen: Dietlof Reiche las aus der „Hexenakte“

Statt Hamburg: Olympiade in Nienburgs Albert-Schweitzer-Schule!

Giebelsaal der Albert-Schweitzer-Schule wird bei Deutsch-Olympiade der 9. Klassen zum würdigen Austragungsort/ Klasse 9a ganz oben auf dem Siegerpodest

Das Team 9a siegt bei der Deutsch-Olympiade 2015 an der ASSNein, Franz Beckenbauer, Katharina Witt und andere deutsche Sportgrößen mussten sich nicht stark machen für diese Austragung. Sogar ohne große Sponsoren und teure Spielstätten kam sie aus. Und dennoch fand sie auch 2015 wieder dort statt, wo es nicht auf den Gigantismus eines Megaspektakels ankam, sondern auf die Größe von Einsatzfreude und Wortakrobatik: 'Sie', das ist die Deutsch-Olympiade der 9. Klassen, 'wo', das ist der Austragungsort, der Giebelsaal der ASS.

Weiterlesen: Statt Hamburg: Olympiade in Nienburgs Albert-Schweitzer-Schule!

Paula fesselt Publikum an der ASS

Vorlesewettbewerb 2014Es ist wieder soweit: 600.000 Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen bereiten sich bundesweit auf die 56. Runde des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels vor. Und auch in den Nienburger Schulen herrscht Aufregung. Zunächst ermittelt jede Klasse ihren Sieger, dann geht es darum, den Schulsieger zu küren. An der Albert-Schweitzer-Schule fand am vergangenen Donnerstag der Schulentscheid für den Vorlesewettbewerb statt. Vier Vorleserinnen und Vorleser traten in der Schulbibliothek vor einem kritischen Publikum, bestehend aus 30 Fünftklässlern, gegeneinander an. Präsentiert wurden je ein geübter Text und ein unbekannter Buchauszug. Die Klassensieger machten es der Jury, die aus drei Deutschlehrkräften bestand, nicht leicht, denn alle Beiträge erreichten in diesem Jahr wieder ein sehr hohes Niveau, das auch dank des guten Leseunterrichts an den Grundschulen erreicht werden konnte.

Weiterlesen: Paula fesselt Publikum an der ASS

Gruseln zum Mitmachen

daec7c8c8c00d3cef3a66ce309095c51.jpgEs war soweit. Am 22.10.2014 betrat der gesamte fünfte Jahrgang der Albert-Schweitzer-Schule zum ersten Mal gemeinsam den altehrwürdigen Giebelsaal des Schulgebäudes in der Friedrichstraße, denn hier sollte es gleich ein ziemliches Theater für die Jüngsten an der ASS geben. Zu Gast war das Marionettentheater Bille unter der Leitung von Andreas Bille, der seit 25 Jahren als Intendant, Regisseur, Bühnenbauer, Beleuchter, Tonmeister und Theaterdirektor alle Fäden in der Hand hält.

Ein Mal im Jahr folgt Bille der Einladung der ASS nach Nienburg und unterhält die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler passend zum Lehrplan Deutsch mit einem Märchen. In diesem Jahr zeigte er eine pfiffige Neuinterpretation des Grimmschen Klassikers „Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen“:

Weiterlesen: Gruseln zum Mitmachen

Ungedopt zum Sieg: Klasse 9e gewinnt Deutscholympiade an der ASS

Nach den Winterspielen in Sotschi: Deutscholympiade an der Albert-Schweitzer-Schule

 

a0e93992466aa86f5b26dc0066cab8a6.jpgDie Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe der Albert-Schweitzer-Schule hatten in den letzten Wochen viel im Deutschunterricht zu tun, um ihre Teams für die diesjährige Deutsch-Olympiade an der Albert-Schweitzer-Schule fit zu machen.

Die Deutsch-Olympiade ist ein Projekt, das Schülerinnen und Schülern einen sportlichen Rahmen dafür bieten soll, mit der deutschen Sprache zu spielen und in Teams und Gruppen kreativ zusammenzuarbeiten. Alle Teilnehmer mussten sich an den Gedanken gewöhnen, auf der Bühne des Giebelsaals frei vor Mitschülern und Lehrern zu sprechen. Vor den Augen des 9. Jahrgangs und einer strengen Jury, die aus Deutschlehrkräften und den Siegern des vergangenen Jahres bestand, durchliefen die fünf Klassenteams mit je vier Teilnehmern einen mehrstündigen germanistischen Fünfkampf.

Weiterlesen: Ungedopt zum Sieg: Klasse 9e gewinnt Deutscholympiade an der ASS

Standort Friedrichstraße

Albert-Schweitzer-Schule
Friedrichstraße 2
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-760
Telefax: 05021-87-761
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort Nordertorstriftweg

Albert-Schweitzer-Schule
Nordertorstriftweg 22
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-860
Telefax: 05021-87-761

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine