ASS-Schüler werden Botschaftern der Erinnerung

Schülerinnen und Schüler, die 2017 an der Gedenkstättenfahrt nach Oswiecim (Auschwitz) teilgenommen haben und in diesem Zusammenhang am 18.01.2018 im Kulturwerk Nienburg durch den Bürgermeister Henning Onkes zu „Botschaftern der Erinnerung“ ernannt wurden. (V.l.n.r.: begleitende Lehrkraft Frau Wesemann, Leon Buffler, Julian Walcott, Celine Ellermann, Paula Barchanski, Jakob Göllner, Rouven Sommerfeld, Nina Lossie, Maya Holzmann, Johanna Wendebourg, Aenne Meyer, Moritz Rust (es fehlen: Denise Carstens, Jonah Lackmann))