Main Menu
### Neuigkeiten aus der ASS ###

Chorfreizeit im Schloss Baum

Chor-AG 5 - 7 der Albert-Schweitzer-Schule probte für die Musical-

Aufführung „Emelie voll abgehoben“

 

 

ASS Chorfreizeit 2016Der Bus hatte am Donnerstagnachmittag noch nicht angehalten, da war die Begeisterung schon da: ein großer Teich mit Floß und einer Seilbahn darüber, dahinter malerisch Reste von Portalen und eine alte Mauer der Adlergrotte – perfekt zum Klettern! Dass die Chor-AG in einem echten Schloss für ihre Musical-Aufführung Ende Mai probte, fanden die Kinder „voll abgehoben“, passend zum Titel des Stückes. Schloss Baum hieß das Ziel der jungen Nachwuchssänger der ASS am vergangenen verlängerten Wochenende, Freitag eingeschlossen. Und hier fand die Chorfreizeit der Chor-AG 5-7 der ASS unter der Leitung von Christina Hinzmann-Suckel und Elisabeth Vogels statt.

Nach dem netten Empfang, übrigens durch einen ehemaligen ASS-Schüler, wurden die Zimmer bezogen, das riesige Gelände erkundet und natürlich machten sich etliche Flößer direkt ans Werk.

Dann aber wurde es Zeit, die Probenphase begann. Zuerst wurden die z. T. mehrstimmigen Lieder gesungen und die einzelnen Stimmen intensiv geprobt.

Am nächsten Morgen ging es gleich nach dem Frühstück munter los, denn zu einigen Liedern wurde eine Choreographie eingeübt – der Frühsport war also gesichert. Nachdem alle Stücke geprobt waren, wurde in Kleingruppen weitergearbeitet. Die Schauspielerinnen und Schauspieler übten ihre Rollen, mehrere Falken und eine Möwe mussten ihren Kampf in den Wolken zur Musik entwickeln und einstudieren und auch die Chorkinder mussten wissen, wann sie wie agieren sollen. Die gegenseitige Präsentation der Ergebnisse machte allen viel Spaß, und mit Lob wurde nicht gespart.

Im Morgennebel auf dem TeichEndlich – am Abend des zweiten Tages – der große Moment: Ein erster kompletter Durchlauf des Musicals wurde ausprobiert. Viel Gelächter bei „wischenschaftlich erwiesenen“ Zungenbrechern, beim Zusammenstoß einiger Kinder, die bei der Choreographie die Richtung verwechselten, oder einfach, wenn ein wüstes Durcheinander herrschte, weil noch nicht jeder seinen Platz im Laufe des Musicals fand. Trotzdem konnten die Kinder zufrieden mit ihren Leistungen den zweiten Probentag beschließen.

Bevor es Samstagmittag zurück nach Nienburg ging, wurde der Vormittag für eine weitere Durchlaufprobe genutzt. Bei den Musical-Aufführungen am 26. und 27.05.2016 spielen jeweils unterschiedliche Besetzungen, sodass nun die zweite Gruppe ihr schauspielerisches Talent entfalten konnte. „Immer wieder spannend“, so die Chorleiterinnen Christina Hinzmann-Suckel und Elisabeth Vogels, „wie unterschiedlich die beiden Gruppen die Rollen umsetzen. So entstehen zwei wirklich verschiedene Inszenierungen.“

Nach dieser intensiven Probenzeit, in der das Musical erste Konturen annahm, herrschte trotz Müdigkeit große Vorfreude bei den Chormitgliedern und auf der Rückfahrt wurden bereits Pläne geschmiedet, welche Verwandten und Freunde man zu den Aufführungen einlädt.

Standort Friedrichstraße

Albert-Schweitzer-Schule
Friedrichstraße 2
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-760
Telefax: 05021-87-761
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort Nordertorstriftweg

Albert-Schweitzer-Schule
Nordertorstriftweg 22
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-8786-0
Telefax: 05021-8776-1

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine